Samstag 7. Juli 2018

Samstag 7. Juli 2018

Heute bin ich mit Zuversicht in richtung türkische Grenze gefahren. Das waren 67 km. Der bulgarische Zoll amüsierte sich mit meinem  Gespann und wir hatten das größte Gelächter 😂😂😂.

Dann kamen die Türken und obwohl ich gesagt habe daß der Erdogan mein bester Freund ist, wollten sie von mir eine gültige Grüne Karte. Was ich nicht wußte, daß der Traktor in der Türkei nicht versichert ist. Dann wars wieder soweit und sie sagten daß ich auf der anderen Seite in Bulgarien alles bekomme.

Ich fuhr zurück zur Bulgarischen Grenze und davor mußte man 3 € bezahlen, denn jedes Fahrzeug mußte desinfiziert werden. Da fährt man durch ein 20 cm tiefes Wasserbad und von oben kam ein Sprühbad herunter. Das habe ich auch noch nie gehabt.

Die bulgarischen Zöllner sagten wiederum, daß ich die Versicherung  an der türkischen Grenze kaufen kann. Dann ging ich zu Fuss hinüber und wollte sie kaufen. Der Beamte  speicherte die ganzen Daten und nach 10 Minuten sagte er “ Traktor no System “ es ging also nicht zum kaufen !

Ich habe meinen Versicherungsvertreter angerufen den Rasp Michael, der war nicht erreichbar, aber seine liebe Vertretung die Claudia und sie macht mir wenn es möglich ist,  alles  am Montag.

Ich fuhr zurück ins nächste Dorf “ Melko Ternovo “ , dort  kann ich nur bis Montag warten.


2 Gedanken zu „Samstag 7. Juli 2018

  1. Bonjour Kurt
    Nous suivons toujours avec passion ton voyage.Tes récits est intéressant.
    Ton tracteur fonctionne bien c’est super.
    amicalement.
    Hallo Kurt
    Wir folgen Ihrer Reise immer mit Leidenschaft, Ihre Geschichten sind interessant.
    Ihr Traktor funktioniert gut, es ist großartig.
    freundlich

    1. Hallo Francis

      Freut mich, wenn es euch gefällt. Wenn ich kein Tagebuch schreibe, dann vergesse ich 80% der schönen Erlebnisse und das wäre schlimm. Früher habe ich es immer auf Papier geschrieben, aber ich wurde zum Blog schreiben überredet. Das ist auch besser so, denn meine Handschrift kann nur meine liebe Schwiegertochter lesen.
      Der Traktor wird immer von einem Steyr Spezialisten gewartet und das ist mein Glück.
      Schòne Grüße aus Malko Tarnovo
      Kurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.