Mittwoch 6. Juni 2018

Mittwoch 6. Juni 2018

Endlich wieder ein Frühstück mit meinem Goggilein !!  👍

Mit strahlendem Sonnenschein beginnt der Urlaub in St. Petersburg.

Den 1. Besuch bekommt die tiefste Mertro ( Ubahn ) der Welt, sie ist bis zu 102 Meter tief. Insgesamt ca. 170 Km lang und teilweise als Luftschutzpunker ausgebaut. Wenn man da mit der Rolltreppe das 1. mal  fährt, glaubt man seinen Augen nicht, wie weit diese Rolltreppe hinunter geht. Sie gilt auch als die schönste U Bahn der Welt.

Die Anni hat sehrviel U Bahnerfahrung und hat uns unterirdisch quer durch St. Petersburg geführt. Am gewünschten Ort kamen wir dann endlich wieder an die frische Luft.  Gleich kauften wir uns Ausflugskarten für  die Führung  beim weltberühmten Bernsteinzimmer. Das geht aber erst morgen. Dann noch die Karten für den Cyty Tour Bus, wo wir gleich einsteigen konnten. Es ist  wie fast überall, jeder bekommt einen Kopfhöhrer und kann auf seiner Sprache die Führung hören.

Wir fotografierten und bewunderten die ganzen Besonderheiten wobei wir, neben den grimmigen Einheimischen ( Russen ) immer aufgefallen sind, weil wir immer etwas zum lachen hatten.

Es passierte uns sogar, daß uns eine flotte Dame, 2 mal verägert überholen mußte und uns dann den “ Stinkefinger “ zeigte !! Wahrscheinlich fühte sie sich von uns ausgelacht.

Zum Mittagessen gingen wir in ein sehr schönes Restaurant, wo wir feststellen mußten, daß fast jedes Gasthaus Chinesische Speisen hatte. Es ist schwierig, ein russisches Restaurant zu finden. Mittlerweile begann es zu regnen und wir verlängerten das Mittagessen mit einem Kaffee, bis die Sonne wieder heraus kam.

Dann hatten wir Bewegung notwendig. Da heuer die Fußball WM  in Russland ist, sieht man sehrviel WM werbung.

9


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.