Samstag 21.April 2018

Samstag 21.April 2018

Nach dem Frühstück und Hausarbeit fuhr ich in die Stadt Berlin. Als ich am Brandenburgertor, ankam fand eine Demo stadt gegen Amerika und für Cuba.

Dann fuhr ich mit einem Cytibus durch die Stadt und sah alle Sehenswürdigkeiten. Der Fernseturm ist mit 383 Meter das höchste Gebäude Europas.

Ich sah auch die Siegessäule sie wurde 1864 gebaut und mißt 67 Meter. Sie ist als Nationaldenkmal der Einigungskriege gebaut . Die Figur Viktoria wird auch als “ Goldesle “ genannt. 

Auch gefiel mir das Symbol als Anti-Griegsdenkmal die Kaisr-Willhelm-Gedächniskirche genannt auch hohler Zahn.

 

Interessant für mich war auch der Checkpoint Charlie, das war einer der bekanntesten Übergänge durch die Berliner Mauer. Für mich unvorstellbar wie das funktionieren konnte. Reste der Berliner Mauer sind noch als Mahndenkmal erhalten.

Zum Schluß besuchte ich zum erstenmal ein Wagsfigurenkabinet. Mir hat am besten  Alfred Einstein gefallen.

Mir hat die Stadt so gut gefallen sodaß ich die Rundfahrt noch ein zweitesnal gemacht habe. Es gibt soviele Sehenswertigkeiten und über 30 % Grünfläche. Am Ende meines Ausflugs sah ich noch unzählige Motorräder und Oldtimerautos die fuhren laut hupend beim Brandenburgertor vorbei. Dabei dachte ich an unsere Vereinsausflüge.

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.