Donnerstag 28. Juni 2018

Donnerstag 28. Juni 2018

Rumänien  welche Überraschungen gibts bei euch ??

Heute fuhr ich nach dem Navi vom Händi. Das führte mich auf eine Almlandschaft  von 180 Meter Seehöhe auf 752 Meter Seehöhe. Dort oben sind keine Bäume mehr. Es schaute aus wie in unserem schönen Geistal … natürlich nicht so schroffe Felsen. Die Straße war zeitweise nur einspurig, aber das ist beim Traktor egal, ich kann ja überall ausweichen. Da konnte ich maximal 12 km in der Stunde zurücklrge.

Ich traf 2 große Schafherden, die mit Geisen gemischt waren. Die Schäfer hatten einige Hunde zum helfen dabei. Wir unterhielten uns nich schlecht, denn der jüngerer Hirte  konnte ungarisch und ein ältere konnte ein bischen deutsch. Ich habe dann jeden eine Dose Fisch und 2 Bananen gegeben, das mochten sie sehr gerne.

Danach gings wieder hinunter auf 200 Meter Seehöhe und nach 2 Stunden wieder hinauf auf 620 Meter Seehöhe.

Diese Straße wurde aber mit LKWs befahren und sie war noch nicht fertig ausgebaut. Stellenweis konnte man nur Schrittgeschwindichkeit fahren, denn es war nur der Untergrund mit groben Schotter gemacht. Ich war bei dieser Straße auch nicht schneller als bei der vorhergehenden.

Ich war bis 21.30 unterwegs, habe 219 km zurückgelegt, und kann leider keine Bilder hinzufügen, denn mein Datenvolumen ist schon wieder am Ende.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.