Samstag 6. Okt. 2018

Samstag 6. Okt. 2018

Ich freute mich schon sehr auf meine Familie und Freunde !! 😂👍

Nach dem Frühstück ging ich zum jüngsten Museum Österreichs, es wurde gestern eröffnet und zwar zum „Museum Wattens“. Das Museum zeigt die Geschichte und Kultur von Wattens und Umgebung auf.

Dieses Museum ist anders, sie haben sehr seltene Funde aus dem 12. bis 8. Jah. vor Chr. und Wattens wird bis in die heutigen Zeit vorgestellt.

Man muß das selbst sehen, es ist unbeschreiblich intressant und elegant. So etwas habe ich noch nie gesehen.

 

Danach hatte ich einen Termin mit dem „Servus Tv“ Tirol Team (Gabi und Jürgen) am Zirlerberg. Das Salzburger „Servus Tv“ Team (Elisabeth) hat von mir in Salzburg erfahren aber mich nicht gefunden und dann haben sie meine Geschichte dem Tiroler Team weitergeleitet.

In Zirl beim Plattner angekommen, standen die Berichterstatter schon bereit für den 1. Dreh und ich mußte gleich durchfahren, wie sie es wünschten. So ging es bis Seefeld und dort kam noch der Kletterprofi “ Heinz Zak “ dazu, der ganz unverhofft auftauchte. Beide Teams drehten und fotografierten bis ich in Neuleutasch war.

Dort ist mein Freund „Rudi Heigl“ stehengeblieben und hat mich begrüßt. Danach kam mein Freund „Gufler Alfred“ mit seinem Motorrad.

In Leutasch Weidach bei der letzten Kreuzung hat mich mein Freund „Harald Mössmer“ mit seinem Traktor aufgehalten und ich durfte auch ihn begrüßen.

Als ich dann kurz vor meinem Haus war, hatte ich ein gewaltiges Empfangskomitee sodaß die ganze Straße voller Freunde war und ich nicht mehr weiter fahren konnte.

Dann ist noch das Seefeld Tv hier gewesen der “ Bernhard Rangger “ und es wurde fotografiert und gefilmt und Interwiev gemacht, als wär ich ein Filmstar.

Als ich dann alle meine Lieben begrüßt hatte konnten wir uns alle zu Tisch sitzen und dann kam noch eine riesen Überraschung und zwar stand plötzlich mein Freund “ Gerd Zimmermann “ vor mir und ich war sprachlos, denn der Gerd ist von Herrmannsacker (Thüringen) 730 km, zu uns nach Leutasch gefahren, um mich zu begrüßen.

Dann haben wir gemütlich über meine Erlebnisse und Eindrücke bis in die Nacht hinein geplaudert.


3 Gedanken zu „Samstag 6. Okt. 2018

  1. Es freut mich zu hören, dass du einen netten Empfang hattest, ich hätte dich auch gerne mit dem Traktor empfangen. Ich hoffe du konntest allen deine Erlebnisse so begeistert vortragen wie uns. Ich freue mich auf einen Besuch bei dir nach der Kur. Schöne Grüße Melanie und Florian.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.