Sonntag 31. Juli 2022

Sonntag 31. Juli 2022

Um 7:00 startete ich in Richtung München. Der ganze Herrmannsacker schläft noch sehr friedlich und keine Autofahrer bis Nordhausen (10 km)

Viereckige Strohballen, warscheinlich weil sie platzsparender und unterdach sein müssen.

Das ist die Fachwerkstraße.

In Deutschland sind sehr viele „Windparks“ das würde bei uns auch gut gehen.

Sanddorn das „SUPPERFOOD“

Auch Fasanbeer, Haffdorn, Seedorn und häufig „Zitrone des Nordens“ genannt.

In unreifen Zustand.

In reifen Zustand.

Sie ist besonders reich an Vitamin C es steckt 10 × soviel in der Frucht wie in der Zitrone. Darüberhinaus endhält die Frucht Proteine bzw. Aminosäuren und Mineralstoffe wie Kalium, Calzium oder Magnesium.

Sie ist klein, oransch und so sauer, daß man sie pur kaum essen kann.

Sie unterstützt das Immunsystem … Zellschutz, vor Strahlen (Sonnenstrahlen) und schützt das Lebergewebe.

Es wird auch in der Kosmetik verwendet.

Ich habe Sanddorn vom Nodkap bis Norddeutschland herunter viel gesehen und gekostet 😖

Bei uns zu Hause sieht man sie selten.

Ich fahre jetzt quer durch Ostdeutschland und die Nebenbahnstrecken sind nicht elektrifiziert. Sie fahren mit Dieselloks.

Heute übernachte ich ausnahmsweise nicht versteckt, sondern auf einem Hügel weithin sichtbar in einem Feldweg 🤣

Ich komme am Samstag 6. August zwischen 14:00 und 15:00 nach Hause und ich freue mich schon sehr.

„DAHOAM ISCH DAHOAM“

Gute Nacht und guten Morgen

Kurt 🙋‍♂️ 🚜 🚃 🌲

4 Gedanken zu „Sonntag 31. Juli 2022

  1. Bonsoir Kurt.
    Ta place de parking est excellente car on peut te voir de loin et de st paul en born on te voit aussi (hi hi hi).
    Ton tracteur est comme un cheval il sent l’écurie, il va rouler de plus en plus vite pour être plus vite à Leutasch.
    Bonne nuit.
    Liebe Grüße.
    Francis et Marie-Thérèse.

    1. Hallo ihr Lieben,

      Ja ich habe „Mimizan“ gesehen, aber du mußt eine Fahne aufstellen, daß ich dein schönes Haus mit Garten erkenne. 🤣👍🤣

      Das Pferd ist jetzt wieder der Alte nach dem Ölwechsel und seine Hufe sind sehr abgenutzt… es wird Zeit, daß er zu Hause in den Stall kommt.

      Schöne Grüße aus Ostdeutschland
      Kurt 🙋‍♂️ 🚜 🚃

  2. Hallo Kurt,

    wir wünschen Dir eine gute Heimreise, mein kleiner Luca hat heute ganz stolz im Kindergarten als Erstes erzählt das er mit einem Traktor aus Tirol beim Traktorumzug in Herrmannsacker mitgefahren ist. 😄
    Wir besuchen Dich sicher mal im September , wenn wir in Kempten Urlaub machen.

    Bis dahin….Alles Gute und allzeit gute Fahrt von Familie Thiele aus Herrmannsacker

    1. Hallo Manfred,

      Das freut mich sehr. Der Luca bekommt sicher einmal deinen Traktor.
      Wenn ihr mich besucht, dann bitte 1 Tag vorher anrufen, sonst kann sein, daß ihr umsonst nach Leutasch fahrt.
      Ich freue mich schon darauf.

      Lg.Kurt 🙋‍♂️ 🚜 🚃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.