Donnerstag 26. April 2018

Donnerstag 26. April 2018

Heute war ich in der Stadt Warschau. Es ist eine interessante Stadt.

Im 2. Weltkrieg wurde die Stadt beinahe komplett zerstört und danach wieder neu aufgebaut, genauso im gleichen Stiel wie davor. Die Stadt hat ca. 2 Millionen Einwohner und keine Flüchtlinge !!

Vor dem Krieg gab es 400.000. Juden und heute nurmehr ca. 2000 dafür gibt es ein großes Denkmal und ein Museum.

Es gibt viele Bronze Figuren dafon sind die meisten den Kriegern oder den Gefallenen gewiedmet.

Die Aldstadt habe ich auch besichtigt, die von einer Wehrburg umgeben ist. Diese Ruinen hätte man komplett endfernen können und dann neu aufbauen, aber zum Trotz des Krieges baute man die Häuser originalgetreu nach den alten Plänen auf. Das Königschloß wurde auch so wiederhergestellt.

Der letzte König sammelte Uren, Schlösser mit Inseln und Parks und zu guter letzt Frauen, die ihm ca. 400 Kinder geschenkt haben. Davon hat er,aus finaziellen Gründen, die wenigsten anerkannt.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.