Freitag 6. Mai 2022

Freitag 6. Mai 2022

Nach dem Frühstück mußte ich mich ein bißchen bewegen weil ich „gremmig“ war. 🤠

Ich fuhr danach durch Brüssel von Süden bis Norden 90 Minuten lang, das war der Beginn meines heutigen Marathon 😬

Da mir das Wasser ausging, fuhr ich zu einer Tankstelle ⛽ um aufzutanken aber weit und breit war nichts. Plötzlich kam ein Herr zu mir und bot mir seine Hilfe an. An dem Weg Richtung Mechelen ist sein Haus und dort gab er mir Wasser und Kafee. Der liebe Mann heißt Gerrit und ist auch ein Weltenbummler wie ich, daher verstanden wir uns sehrgut. Gerrit und ich hatten beide ein Zeitproblem, darum mussten wir leider gleich weiterziehen.

Im zähflüssigen Verkehr bewegte ich mich Richtung Antwerpen.

Diese Fahrt war sehr anstrengend, weil ich nur durch bewohnter Gegend kam, und meistens war Stau.

Meine Landung war kurz hinter der niederländischen Grenze auf dem Parkplatz einer Kirche. Es sind noch 117 Km bis Rotterdam und die gefahrene Strecke war heute nur 73 km.

🙋‍♂️ 🚜🚃 🥱

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.