Mittwoch 1. August 2018

Mittwoch 1. August 2018

Um 00.25 ging ich ins Freie und konnte die Stadt “ Sinop “ von der Türkei mit freiem Auge sehen.

Um 04.30 kontrollierte ich den Standort der Fähre und wir waren auf Höhe von „Kastamonu“ in der Türkei.

Um 07.00 bin ich aufgestanden, denn ich konnte nicht mehr schlafen. Um 08.00 Frühstück ohne Hunger.

Dann ging ich zum Jungkoch und der hat mich wieder zum Traktor hinunter gelassen, denn ich holte mir meinen PC zum Fotos umladen.

Die Zeit verging dann sehr schnell und es war schon wieder das Mittagessen an der Reihe. Heute bekomme ich Fisch.

Nach der Mittagspause habe ich meine ganzen Fotos, die nicht zu brauchen waren , gelöscht. Das sind sehr viele gewesen und ich war froh, daß ich endlich alls bereinigt habe.

Nach dem Abendessen begann ich mit dem  zusammenräumen. Zuerst den Rucksack voll machen und dann das Tagebuch schreiben, dann war es schon wieder 21.00 ud draußen „stock dunkel“. Ich freu mich schon auf Bulgarien.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.