Montag 20. Juni 2022

Montag 20. Juni 2022

Heute war die Nacht besonders ruhig. Es war ein abgelegenen Platz, wo nichteinmal das Internet ging daher habe ich in der Früh, sobald ich wieder verbunden war, den Blog geschrieben.

Zu Mittag in Alta, war ich beim einkaufen, dann sprach mich ein Zeiungsredakteur an, ob ich ein Interview geben würde. Er organisierte sofort einen Reporter, der in 10 Minuten am Ort war. Ich bin gespannt was er alles erfindet ? 🤣

Als ich weiter fuhr nach 20 km hatte ich die nächste Überraschung.

Zufällig rollte ich ganz leise zu dieser Gruppe Rentiere, die sich zwischen dem Fjord und der Straße erwärmten. Als ich aber wieder den Gang einlegen mußte, sprang die Gruppe auf und flüchteten herauf zur Straße.

Der Traktor war ungewohnt und zu laut.

Gute Nacht meine Freunde und schaft gut 👍 😴

Kurt 🙋‍♂️ 🚜 🚃 🥀

8 Gedanken zu „Montag 20. Juni 2022

  1. We admired your traktor at Nordkapp on June 19th at 10:20 but unfortunately without you around. We were flabbergasted that you drove all the way up there with that contraption! The amount of diesel concerned! In the late afternoon we passed you, waving, near Kistrand. We wish you a good trip home.

    1. Hallo Bram & Annette,

      Es freut mich daß es euch gefällt. Bei über 300 Wohnmobil könne ich jetzt nicht sagen wer ihr seid. Aber ich bin durch das ganze Niederlande gefahren und bin auch davon sehr begeistert. Der Diesel ist sehr teuer, aber so eine Traktorfahrt macht man nur 1 × . Ich wünsche Euch auch eine gute Heimfahrt und bleibt gesund.

      Lg.Kurt 🙋‍♂️ 🚜 🚃

  2. Deine Bilder sind wunderschön, wie schön muss erst das unmittelbare Erleben sein, du bist zu beneiden. Was den „10 Minuten-Reporter“ betrifft, wirst du uns ja dann den Unterschied zwischen Realität und seinen Erfindungen erklären.
    Liebe Grüße, weitere schöne Eindrücke und Erlebnisse! Ady und Edeltraud

    1. Hallo ihr Lieben,

      Es freut mich von Euch zu hören und ich hoffe es geht euch gut. Ja die Natur hier ist einzigartig und es ist ein großer Unterschied zwischen Bild und Realität.
      Der Reporter war sehr jung und ich glaube nicht, daß er so viel Fantasie hat um den Bericht groß zu verfälschen.
      „Schaugmå amol“ 🤣
      Liebe Grüße aus den Fjorden

      Kurt 🙋‍♂️ 🚜 🚃 🌷🍁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.