Samstag 19. Mai 2018

Samstag 19. Mai 2018

Heute verließ ich den Campingplatz, der für jede Nation, die bei ihm übernachtet eine eigene Fahne hisst.

Die Landschaft wiederholt sich. Ab Berlin  bis Tallinn ist fast keine Steigung zum überwinden. Die Wälder und Wiesen, die Felder und Dörfer auch die Tierwelt ist wie in  einem Bilderbuch so abwechlungsreich und schön.

Um 14.00 bin ich in Tallinn angekommen und hier ist die ganze Stadt auf den Beinen … Hochzeiten , Stadtläufe , Segler und Jogger und viele Sonnengenieser.

Am Camtingplatz neben der Ostsee angekommen, war niemand zu Hause, aber alles offen. Ein junges Schweizer Pärchen rätzelte auch, ob man hier übernachten kann. Im Büro nebenan sagten sie, es hat keiner etwas dagegen, daher lies ich mich nieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.